Anime nere (Schwarze Seelen) – ein Roman von Giocachhino Criaco

Es ist der erste Roman von Giocacchino Criaco, geboren in Africo, einem kleinen Dorf im kalabrischen Gebirge Aspromonte. Lange hat die deutschsprachige Ausgabe auf sich warten lassen. Acht Jahre nach der Veröffentlichung der Originalausgabe (2008) und zwei Jahre nach Erscheinen des gleichnamigen Films (2014), gibt es nun endlich eine deutsche Ausgabe von Anime nere, sie trägt den Titel „Schwarze Seelen“.

+ …

Die Mafia, Wirtschaft und Gesellschaft

Das ist der Titel der Konferenz, die am Dienstag, den 2. Februar an der Freien Universität von Berlin stattfand, gefördert von mafianeindanke und  in Zusammenarbeit mit dem Italienzentrum und dem Lektorat für Italienisch. Das Thema „Mafia, Wirtschaft und Gesellschaft“, zog viele Studierende, aber auch ProfessorInnen und Externe an, sodass die Aula bis auf den letzten Platz gefüllt war.

+ …

Vorstellung “Tutti gli Uomini del Generale“

In der überaus gut besuchten Buchhandlung Mondolibro hat die italienische Schriftstellerin Fabiola Paterniti am Mittwoch, den 10. Februar ihr neues Buch „Tutti gli Uomini del Generale“ (alle Männer des Generals) vorgestellt. In Begleitung von dem Professor Nando dalla Chiesa, dem sehr viel an diesem Buch liegt, hat sie von ihren Beweggründen und der Einzigartigkeit des Buches erzählt.

+ …

In Bagheria bei Palermo haben Unternehmer die Schutzgeldzahlung verweigert und ihre Erpresser angezeigt.

Schutzgeld-Rebellion in Palermo

Bagheria ist eine Kommune wenige Kilometer im Osten von Palermo und wie andere Stadtteile ein Hotspot der Cosa Nostra. In der vergangenen Woche hat es die Gemeinde weltweit in die Schlagzeilen gebracht: weil sich Geschäftsleute der Stadt erstmals gegen die Mafia wehren, gegen Schutzgeld nämlich.

+ …

Schweiz: Thurgau-Zellen-Chefs verurteilt

Zwei Italiener mit Wohnsitz im Kanton Thurgau sind von einem Gericht in Reggio Calabria in Italien zu Haftstrafen von 12 und 14 Jahren Haft verurteilt worden. Sie waren in Frauenfeld Teil einer Zelle der kalabrischen Mafia-Organisation ‘Ndrangheta’. Damit sind in einem jahrelangen Ermittlungsverfahren, das für Ärger zwischen schweizer und italienischen Behörden sorgte, die ersten Urteile gesprochen. Ob weitere hinzukommen, ist jedoch fraglich. 

+ …

Die ‘Ndrangheta im Norden. Der Fall von Buccinasco, erzählt von Nando Dalla Chiesa

Am 29. Januar 2015 veranstaltete mafianeindanke e.V. und die italienische Buchhandlung in Berlin, Mondolibro, die zweite Präsentation mit Arbeiten des italienischen Soziologen Nando dalla Chiesa. Das vorgestellte Buch trägt den Titel Buccinasco. La ‘Ndrangheta al Nord “, Dalla Chiesa hat es gemeinsam mit Martina Panzarassa, Mitarbeiterin im Kurs für Soziologie der organisierten Kriminalität an der Universität von Mailand, geschrieben.

+ …