Aktivismus

„Blutige Tomaten“ – Zusammenfassung unserer Veranstaltung vom 15.10.2021

Nicht nur das Steak auf dem Teller, sondern auch die Tomaten daneben können blutig sein. Wie die Agromafias Landarbeiter*innen unter ...
Mehr Lesen

Veranstaltung zum Thema Agromafia in Berlin

Du liebst italienische Tomatensoße, Büffelmozzarella und das gute Olivenöl aus dem Feinkostladen? Aber weißt Du auch, wo diese Lebensmittel herkommen ...
Mehr Lesen

Kampf gegen Organisierte Kriminalität und Geldwäsche – Was in den Wahlprogrammen der Parteien fehlt

Themen wie die Bekämpfung der Geldwäsche und der Organisierten Kriminalität (OK) sind kein politischer Blockbuster. Notwendige staatliche Maßnahmen gegen dieses ...
Mehr Lesen

You Monitor Training Week – Mach mit!

Für das Projekt You Monitor suchen wir noch eine:n Jugendarbeiter:in (Erzieher:innen, Lehrer:innen, Animateur:innen, Sozialarbeiter:innen…) für eine Trainingswoche in Turin, die ...
Mehr Lesen

Stellungnahme für den Mafia-Untersuchungsausschuss

In Erfurt untersucht das Parlament Polizeiermittlungen rund um eine Gruppe mutmaßlicher Mitglieder der ’ndrangheta, die sich Mitte der 1990er Jahre ...
Mehr Lesen

Der erste deutsche Mafia-Untersuchungsausschuss

Es ist gut möglich, dass man in Italien besser über die massiven ’ndrangheta-Niederlassungen in Erfurt Bescheid weiß als in Deutschland. ...
Mehr Lesen

Wie man aus der Mafia aussteigt

Luigi Bonaventura wählt sich in den Zoom-Call ein. Er ist komplett vermummt, trägt die Maskierung aber nicht pandemiebedingt, sondern aus ...
Mehr Lesen

mafianeindanke beim Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss

Am 10.03. 2021 fand eine virtuelle gehaltene Konferenz des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (European Economic and Social Commitee) statt. Die ...
Mehr Lesen

21. März: Das wichtige Gedenken an die Mafia-Opfer

Der Frühlingsanfang ist in Italien ein nationaler Gedenktag: Eine ursprünglich von Libera vorangetriebene Initiative wird inzwischen landesweit begangen: der Gedenktag ...
Mehr Lesen

Bewirb dich für das Europäische Solidaritätskorps!

Liebe Freund*innen von Mafianeindanke, wir suchen zwei Personen (w/m/d), die uns ab Mai(*) 2021 für 12 Monate in Berlin als ...
Mehr Lesen