You Monitor Training Week – Mach mit!

Informieren

Für das Projekt You Monitor suchen wir noch eine:n Jugendarbeiter:in (Erzieher:innen, Lehrer:innen, Animateur:innen, Sozialarbeiter:innen…) für eine Trainingswoche in Turin, die vom 24. bis 30. Oktober 2021 stattfinden wird. Alle Reise-, Verpflegungs- und Unterkunftskosten werden dank der Erasmus+ KA2-Förderung vom Projekt übernommen.

Arbeitest du mit jungen Menschen oder hast du Erfahrung in der Bildungswelt? Gefällt dir der Ansatz der nicht formalen Bildung? Bist du daran interessiert, dich mit den Themen aktive Bürgerbeteiligung, Integrität, Korruptionsbekämpfung, Informationsfreiheit und civic monitoring zu befassen, auch wenn zum ersten Mal? Könntest Du mit anderen Partnern aus Italien und Frankreich auf Englisch arbeiten?’

Dann nimm an dem You Monitor Training teil! Hilf uns, den ersten Teil des Projekts fertigzustellen! Dein Beitrag wird für die Ergebnisse des Projekts entscheidend sein!

Was Dich erwartet:

  • Eine Woche volles Eintauchen in einen wunderschönen Ort am Stadtrand von Turin, um die Methoden zu überarbeiten und zu testen, die wir in diesem ersten Jahr des Projekts entwickelt haben.
  • Spezifische Aktivitäten zum Testen von nicht-formalen Techniken und Materialien, um jungen Menschen Fragen der Korruptionsbekämpfung näher zu bringen.
  • Austausch von Kompetenzen und Best Practices mit anderen Jugendarbeiter:innen aus Frankreich, Italien und Deutschland
  • Momente der Zusammenarbeit mit Teilnehmer:innen der „Scuola Common“, einem gemeinsamen Projekt des Gruppo Abele und Libera, das seit Jahren in Italien das civic monitoring fördert.
  • Beiträge von international anerkannten Expert:innen auf diesem Gebiet

Bist Du interessiert? Möchtest Du mehr erfahren?
Schreib einfach an giulia.norberti [at] mafianeindanke.de

Vorheriger Beitrag

Malta auf die Graue Liste der FATF gesetzt

Das neue Taliban-Regime und mögliche Auswirkungen eines Opiumverbots

Nächster Beitrag